Mein heutiges Bild der Woche der Weeklyboys steht im Zeichen der Begegnung. Diese Bild habe ich vor der Vor-Premiere einer Musikdokumentation im Kinosaal des Savoy Kinos in Hamburg gemacht. Theater, Kinosäle oder allgemein ausgedrückt bestuhlte große Veranstaltungsräume interessieren mich schon immer. Sei es die Semperoper in Dresden oder die Laeiszhalle in Hamburg, ich liebe diese Struktur und die Geschichten dahinter.

Am Freitag war ich in der Stadt um am Nachmittag einen Film über zwei Autobiografien von berühmten Musikern zu schauen. Ich finde es sehr interessant sich mit dem Werdegang von interessanten Menschen zu beschäftigen. So war die Vorführung auch sehr kurzweilig.

Geplant war danach noch durch einen bestimmten Stadtteil zu fahren um mein Bild der Woche zu machen. Sicherheitshalber habe ich aber den sehr schönen Kinosaal fotografiert. Und es ist nicht irgendein Kinosaal, nein, das Savoy Kino oder Filmtheater war 1957 das modernste Kino in Deutschland. So besonders war die gebogene Leinwand, die es ermöglichte besondere Filmformate abzuspielen. Ich will jetzt nicht zu sehr in die Technik abgleiten. Aber das Bild zeigt es so schön. Der Besuch des Savoy Kinos war dann auch der Beginn des Wochenendes, welches klar das Motto Begegnungen hatte. Ich war seit sehr, sehr langer Zeit mal wieder im Kino und es war richtig, richtig schön.

Danach ging es zu einem türkischen Restaurant, was nicht besonders ist, in diesem Stadtteil und ich wollte nur ein Käffchen trinken und eine Kleinigkeit essen und dabei über den sehr tollen Film zu sprechen. Viele Weggefährten der Musiker kamen in dem Film zur Sprache und auf einmal stand ein Pärchen davon an unserem Tisch und sollte das Wochenende der Begegnungen einläuten. Erkennungszeichen war das Filmplakat in der Papprolle, was auf dem Tisch lag und in der Hand gehalten wurde.

Schnell kam man ins Gespräch. Nach kurzer Zeit wurde uns (meine Frau war auch dabei) klar, dass wir im Gespräch mit zwei sehr erfolgreichen Musikproduzenten sprachen. Und die beiden hatten so viel interessantes zu teilen und wir hingen an den Lippen. Durch die Hintergrundgeschichten war es faszinierend mal hinter die Kulissen zu blicken. Es wurden Musikempfehlungen ausgesprochen und Spotify-Playlists ausgetauscht. Cool. Mal neue Impulse zu bekommen von wirklichen Experten und den eigenen Horizont damit zu erweitern. Das Gespräch wurde lang, blieb kurzweilig und mir wurde klar, dass das Bild vom Kinosaal mein Bild der Woche werden müsste, da es nun schon dunkel war und ein Wochenende voller weitere schöner Begegnungen vor uns lag, aber die waren außerhalb von Hamburg und ohne Chance ein Architekturbild als Bild der Woche der Weeklyboys zu machen. Und es war eine richtig gute Entscheidung. Ich habe zwar an diesem Wochenende noch viele weitere Bilder gemacht, aber meine geliebte Schwarz-Weiß-Kamera blieb in ihrer Tasche, denn das Weitwinkel wurde gegen das Tele getauscht…


Hier geht es zu den Beiträgen der weiten Weeklyboys:

Holger Dankelmann:
https://dankelmann.photos/fotoprojekt-weeklyboys-immer-wieder/

ajax-loader