Inspiration: Magazine auf dem iPad lesen

Meine Frau und ich teilen uns gemeinsam einen Readly – Account, was man auch ganz offiziell tun darf, und ich ganz cool finde. So bekommen wir für knapp 10,- Euro einen legalen Zugang zu deutschen aber auch englischen Magazinen. Klar blättere ich lieber in richtigem Papier, aber würde ich die Magazine alle am Kiosk kaufen, wäre ich arm und hätte dazu einen Bandscheibenvorfall.

Ich war positiv überrascht über die Auswahl der Fotozeitschriften.

Was ich auch mag ist die Volltextsuche in allen dort hinterlegten Magazinen. Da kann man mal schnell nach einem Fotografen suchen oder sich Inspirationen für den nächsten Urlaub holen und natürlich viel, viel mehr.

Findet man einen interessanten Artikel, kann man auch Lesezeichen setzen:

Lesezeichen bei Readly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.