Zuletzt aktualisiert:

Ab morgen geht das Foto-Projekt der #WeeklyBoys los. Grund für mich das Wochenende zu nutzen um meine (relative neue) Traumkamera in die Hand zu nehmen und schon einmal um den Block zu ziehen.

In der Hand halte ich meine Traumkamera, eine Leica Q2 Monochrom, mit einer Brennweite von 28mm, d.h. eine Vollformatkamera mit einem festinstalliertem Weitwinkel. Ich bin (noch) nicht so geübt mit dem Umgang mit einem Weitwinkel. Es zwingt mich deutlich mehr auf den Hintergrund und die Bildkomposition zu achten. Und die Kamera macht nur Schwarz-Weiß-Bilder, also keine Möglichkeit nachher irgendwie zu „tricksen“.

Für das 52 Wochen Projekt der #WeeklyBoys ist sie ideal, weil sie ein Low Light – Monster ist. Ich möchte möglichst flexibel sein und auch in dunklerem Umfeld ohne Stativ und/oder Blitz fotografieren können. Einfach nur so aus der Hand das Bild komponieren.

Und sie hat mich bei meinem Ausflug nicht enttäuscht. Es hat richtig Spaß gebracht. Fotografie tut mir einfach gut..

Bei Jörg (Digitale Augenblicke) gab es auch schon eine Generalprobe am Wochenende. Schaut gerne mal vorbei: #WeeklyBoys – Die Generalprobe – oder – Das Fischbrötchen

Hier geht es zu den weiteren Mitgliedern der #WeeklyBoys:

Jörg – Digitaler-Augenblick
Christian – Blog
Mark – Photoauge
Holger – Dankelmann – Photos
Jürgen – Tumblr

Weitere Beiträge
#Weeklyboys – Mein Projekt 2021
ajax-loader