9. Juli 2020

Zeit für Monet…

Das Museum Barberini in Potsdam beherbergt gerade (und bis zum 1.6.2020) eine fantastische Ausstellung der Werke des Impressionisten Claude Monet. Was für ein fantastischer Künstler!

Man kann aber auch vom Wohnzimmer sich von seinen Werken inspirieren zu lassen. Ich empfehle Euch die folgende Tour:

Starten solltet Ihr mit der schönen Arte-Doku:
Claude Monet – Im Licht des Augenblicks

Dann geht es auf die Seite vom Museum Baberini. Dann habt Ihr folgende Optionen:
Museum Baberini – Prolog

Ausstellungsrundgang
mit dem Kurator der Ausstellung Daniel Zamani und der Museumspädagogin Andrea Schmidt

Experteninterviews
viele Experten sprechen knapp 20 min über Claude Monet

Und wenn es dann noch tiefer gehen sollte, dann ladet Euch einfach die App vom Museum Barberini runter und dort könnt Ihr Bild für Bild durch das Museum gehen und Euch per Sprachkommentar Hintergründen zu den Bildern erklären lassen.

Ortrud Westheider, die Direktorin vom Museum, hat ein Interview mit Radio Eins über die virtuelle Museumsführung geführt.

DANKE Museum Barberini!

#museumfromhome

Ein Gedanke zu “Zeit für Monet…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ajax-loader