Fulton Street

Der Blick nach Oben in der Bahnhof Station Fulton Street ist ein beliebtes Fotomotiv in New York. Oft sieht man es als Bild an der Wand hängen. Ich habe es auch schon mehrmals fotografiert, aber noch nie mit meiner Leica Q2 Monochrom. Es ist eine Herausforderung für den Sensor, aus dem Dunkeln in den Himmel zu fotografieren. Dann kommt mein eigener Anspruch an die Symmetry in meinen Bildern. Das Ausrichten der Kamera hat dann auch etwas gedauert und sorgt für Genickschmerzen, wenn ich daran denke. Es ist aus der Hand und ohne Stativ entstanden. In New York mag man Stative nicht so gerne und wird beim Gebrauch sehr, sehr schnell nach draußen begleitet…

Hier ist der Kontaktabzug von der Woche in New York:


Hier geht es zu den weiteren Teilnehmer(-innen) von dem Be_Weekly-Projekt:

Jörg (Instagram) – Christian (Instagram) – Mark (Instagram) – Petra (Instagram) – Günter (Instagram) – Rolf (Instagram) – Melanie (Instagram) – Carsten (Instagram) – Antje (Instagram)

ajax-loader